AutorIn/Hrsg.: Schuhmann, Maurice
Titel: Anarchismus und französische Kriminalliteratur
Untertitel: Im ausgehenden 19. Jahrhundert durchlebte der Anarchismus in Frankreich Dynamit-geschwängerte Jahre, denen Ravachol ein Gesicht gab. Das Erbe jener insurrektionalistischen Strömung trat der Illegalismus an.
Anmerkungen: Arsène Lupin: Vom anarchistischen Robin Hood zum Serienheld; Fantômas: Die Reinkarnation der Furcht vor den Anarchist*innen; Léo Malet: Ein Anarchist als Kriminalautor
Verlag: Gaidao
Ausgabe: 77/2017
Seite: S. 13-14
Medium: Zeitschrift